normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Kontakt

 

Liebenwalde - Stadt am Finowkanal

Marktplatz 20
16559 Liebenwalde


Tel. 033054 / 80510
Fax 033054 / 80570

 

E-Mail:
E-Mail:

 

Sprechzeiten

 

Dienstag

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Donnerstag

9 Uhr - 12 Uhr

 

Meldestelle zusätzlich:

Donnerstag  

13 Uhr - 15 Uhr

 

Nach telefonischer Vereinbarung

Tel. 033054 / 80510

Link verschicken   Drucken
 

Rundwanderweg 2

 

Unser Wanderweg führt uns vom Rathaus (1879 erbaut) und dem Heimatmuseum geradeaus in Richtung Stadtmitte, wo wir links in die Zehdenicker Straße einbiegen. Wir wandern vorbei an der alten Mühle und sehen weiter auf der linken Straßenseite die Schule und auf der rechten Seite den Kindergarten. Nach ca. 300 m biegen wir hinter der Kindereinrichtung in die Straße „Häuser am See“ ein und wandern an hübschen Einfamilienhäusern entlang.

 

Der Weg führt auf einem Plattenweg, vorbei an einem Bauernhof bis wir auf einen Bitumenweg stoßen und rechts einbiegend auf der rechten Seite den Wutzsee erreichen. Damit sind wir im Ortsteil Hammer angelangt. An der Straßengabelung erreichen wir die “Liebenthaler Straße“ und wandern rechts in Richtung Hammer, vorbei an interessanten Einfamilienhäusern und links dem Kindergarten. Nach ca. 200 m auf der linken Straßenseite befindet sich ein Denkmal. Wir biegen links in die „Poststraße“ ein. Die restaurierte Kirche beherbergt wertvolle kirchliche Kunstgegenstände aus dem 18. Jahrhundert.

 

Die Besichtigung der Kirche ist interessierten Besuchern nach Voranmeldung möglich (Herr Uwe Kowsky Tel.: 03 30 54/9 03 85). An der Kirche vorbei gelangen wir, der Poststraße folgend, auf die Eberswalder Straße und hier biegen wir rechts in diese ein. Das Mehrzweckgebäude und der Sportplatz befinden sich auf der linken Seite. Die kurvenreiche Hauptstraße führt uns zur Gaststätte „Zum Eisenhammer“, die zur Rast einlädt. In der Eberswalder Straße haben weitere Geschäfte ihr Domizil, so auch ein Fleischer und ein Bäcker. Der Bäcker bietet ebenfalls frische Leckereien zum Genießen an. Nach einer Stärkung wandern wir links in den Mittelweg, biegen nach ca. 30 m rechts in die Liebenthaler Straße ein. Unser Weg führt uns zurück bis zum Abzweig nach Falkenhorst.

 

Wir bleiben auf dem kurvenreichen Bitumenweg und genießen die abwechslungsreiche Umgebung. Nach ca. 1 km erreichen wir den Liebenthaler Weg und biegen links ein. Nach ca. 400 m haben wir rechts den Aussichtsturm von Liebenwalde erreicht. Wir wandern geradeaus und biegen links in die Zehdenicker Straße ein und gelangen zum Ausgangspunkt, dem Zentrum unserer Stadt.