normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Kontakt

 

Liebenwalde - Stadt am Finowkanal

Marktplatz 20
16559 Liebenwalde


Tel. 033054 / 80510
Fax 033054 / 80570

 

E-Mail:
E-Mail:

 

Sprechzeiten

 

Dienstag

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Donnerstag

9 Uhr - 12 Uhr

 

Meldestelle zusätzlich:

Donnerstag  

13 Uhr - 15 Uhr

 

Nach telefonischer Vereinbarung

Tel. 033054 / 80510

Link verschicken   Drucken
 

Liebenthaler Pferdeherde e.V.

Vorschaubild

Dr. Thomas Penzel

Weg zum Wildpferdgehege 1 a
16559 Liebenwalde OT Liebenthal

Mobiltelefon (0174) 1761322

Homepage: www.liebenthaler-pferdeherde.de

Die Liebenthaler Pferdeherde

Eine außergewöhnliche Zucht natürlich lebender Pferde

Die Liebenthaler Pferde stammen aus einer seit über 40 Jahren geführten Zucht nach dem Vorbild des im 19. Jahrhunderts ausgestorbenen europäischen Wildpferds. Sie sind optimal an das Leben unter unseren klimatischen und Vegetationsbedingungen angepasst und leben wie freie Wildtiere im natürlichen Herdenverband.

Da die Populationsgrösse durch den vorhandenen Lebensraum eingeschränkt wird, müssen wir Menschen sie durch gezielte Eingriffe regulieren, Weidewirtschaft betreiben und notwendige Mineralstoffe, die der Lebensraum nicht bietet, hinzufüttern.

Die Herde ist in ihrer Lebensweise, ihrer intakten Sozialstruktur und den individuellen Rassemerkmalen der Pferde in Deutschland einzigartig. In der Literatur werden die Pferde mitunter als "Liebenthaler Wildlinge" bezeichnet. Auch jenseits der Landesgrenzen muss man weit reisen, will man etwas Ähnliches beobachten. Die Stadt Liebenwalde ist Eigentümer dieser Population und unterstützt aktiv die Bemühungen zum Erhalt, zur Hege und Pflege der Herde.

Dieser Schatz - die Liebenthaler Pferdeherde - wird nicht nur im Rahmen von Führungen im Sinne eines sanften Tourismus, sondern auch therapeutisch für schwer psychisch kranke Menschen von der PRENZL KOMM gGmbh, Berlin genutzt.

Auf der Pferderanch von PRENZL KOMM, die sich in der Nähe der Liebenthaler Pferdeherde befindet, werden Erkenntnisse aus dem Erleben in der Herde in der therapeutischen Arbeit mit Pferden und Patienten umgesetzt. Die Liebenthaler Pferdeherde bietet die Möglichkeit, das Wissen über das Sozialverhalten und die Kommunikation der Pferde gründlich zu überprüfen und im Umgang mit Hauspferden weiterzuentwickeln.

Jährlich werden ca. 15 Jungstuten und Junghengste der Herde entnommen, die von befähigten Interessenten gekauft und zu Reit- und Kutschpferden ausgebildet werden können.

Gönnen Sie sich die Freude und lassen Sie sich zu den oben genannten Terminen zur Pferdeherde führen oder wandern Sie mit Ihren Lieben auf den angegebenen Wegen aus der Gemeinde Liebenthal dorthin.


Veranstaltungen

31.12.​2017
Weitere Führungen zur Liebenthaler Pferdeherde
Weitere Führungen: Aufgrund der starken Nachfrage hinsichtlich der Führungen zur ... [mehr]