normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Kontakt

 

Liebenwalde - Stadt am Finowkanal

Marktplatz 20
16559 Liebenwalde


Tel. 033054 / 80510
Fax 033054 / 80570

 

E-Mail:
E-Mail:

 

Sprechzeiten

 

Dienstag

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Donnerstag

9 Uhr - 12 Uhr

 

Meldestelle zusätzlich:

Donnerstag  

13 Uhr - 15 Uhr

 

Nach telefonischer Vereinbarung

Tel. 033054 / 80510

Link verschicken   Drucken
 

Auslegungen

Aktuelle öffentliche Auslegungen

Folgende Bauleitpläne liegen derzeit bei der Stadt Liebenwalde gemäß § 3 (1) oder § 3 (2) BauGB zur Einsicht bereit:


 

Bekanntmachung Stadt Liebenwalde
Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan „Liebenberger Damm“ OT Neuholland

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Liebenwalde hat in öffentlicher Sitzung am 28. Februar 2019 den Entwurf des Bebauungsplanes „Liebenberger Damm“ sowie die Begründung gebilligt und die öffentliche Auslegung beschlossen.
Das Plangebiet liegt am südwestlichen Ortsrand des Ortsteiles Neuholland. Der Geltungsbereich umfasst die Flurstücke 19, 30 (teilweise), 31, 32,  33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 und 43 (teilweise) der Flur 107, Gemarkung  Neuholland mit einer Fläche von rund 5,1 ha.

Lage und Umgrenzung des Plangebietes
1

Der Bebauungsplan wird als Bebauungsplan der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB  im beschleunigten Verfahren aufgestellt. Von einer Umweltprüfung wird abgesehen.
 

Gemäß § 3 Abs. 2 des BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634), liegt der Bebauungsplan-Entwurf "Liebenberger Damm" OT Neuholland in der Fassung vom Mai 2018 mit der Begründung  und den wesentlichen bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen in der Zeit vom

29. Oktober 2019 bis 03. Dezember 2019 öffentlich im Rathaus der Stadt Liebenwalde, Marktplatz 20, 16559 Liebenwalde, Zimmer 13

aus und kann während der Dienststunden zu folgenden Zeiten eingesehen werden:
Montag             08:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Dienstag          08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch           08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag     08:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag              08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
sowie nach vorheriger telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten.
Gemäß § 4 a Abs. 4 BauGB ist der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung nach § 3 Abs. 2 Satz 2 und die nach § 3 Absatz 2 Satz 1 BauGB auszulegenden Unterlagen zusätzlich in das Internet einzustellen. Die Stadt Liebenwalde stellt somit den Entwurf des Bebauungsplanes „Liebenberger Damm“, OT Neuholland die Begründung und die wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen in das Internet ein. Die Unterlagen sind während der genannten Auslegezeit auch auf der Internetseite der Stadt Liebenwalde unter www.liebenwalde.de/seite/382597/auslegungen.html  einzusehen und können heruntergeladen werden.
Während der Auslegungsfrist können Anregungen zu dem Entwurf von jedermann geltend gemacht werden. Die Anregungen können schriftlich eingereicht oder zur Niederschrift vorgetragen werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem nachfolgenden Link: Öffentliche Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung

 

 
Öffentliche Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) in der zurzeit gültigen Fassung – Vorentwurf der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes Ortsteil Freienhagen und der Vorentwürfe der vorhabenbezogenen Bebauungspläne “Solarpark Neuholland ehemaliges Rinderkombinat I, II, III und Solarpark Freienhagen ehemaliges Rinderkombinat VII“

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Liebenwalde hat in öffentlicher Sitzung am 11. April 2019 den Vorentwurf der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes Ortsteil Freienhagen und der Vorentwürfe der vorhabenbezogenen Bebauungspläne “Solarpark Neuholland ehemaliges Rinderkombinat I, II, III und Solarpark Freienhagen ehemaliges Rinderkombinat VII“ gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Absatz 2 BauGB beschlossen.

 

Der Vorentwurf der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes Ortsteil Freienhagen und der Vorentwürfe der vorhabenbezogenen Bebauungspläne “Solarpark Neuholland ehemaliges Rinderkombinat I, II, III und Solarpark Freienhagen ehemaliges Rinderkombinat VII“ liegen gemäß § 3 Absatz 2 in der Zeit

 

vom 01. Juli 2019 bis 02. August 2019

 

öffentlich im Rathaus der Stadt Liebenwalde, Marktplatz 20, 16559 Liebenwalde, Zimmer 13 aus und können  während der Dienststunden zu folgenden Zeiten eingesehen werden:

 

    Montag           von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr
    Dienstag        von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
    Mittwoch         von 09:00 bis 11:00 Uhr
    Donnerstag   von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr
    Freitag            von 09:00 bis 11:00 Uhr

 

sowie nach vorheriger telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten.

 

Ergänzend werden der Inhalt der Bekanntmachung sowie die Unterlagen zur öffentlichen Auslegung in das Internet eingestellt. Die Unterlagen können während der Auslegungsfrist unter www.liebenwalde.de eingesehen werden.

 

Sie haben die Möglichkeit, sich an der Planung zu beteiligen. Während der Auslegungsfrist können Anregungen und Bedenken schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden.
Diese sind in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder nur verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

 

J. Lehmann
Bürgermeister

 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem nachfolgenden Link: Öffentliche Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung

 

Anlagen zum Download:

 

Freienhagen FNP-Änderung  Vorentwurf Begründung

Freienhagen FNP-Änderung Vorentwurf Umweltbericht

Freienhagen FNP-Änderung Vorentwurf Zeichnung

 

Neuholland RK I Artenschutzfachbeitrag Vorentwurf

Neuholland RK I Begründung Vorentwurf

Neuholland RK I Maßnahmenplan Vorentwurf

Neuholland RK I Text Vorentwurf

Neuholland RK I Umweltbericht Vorentwurf

Neuholland RK I Zeichnung Vorentwurf

 

Neuholland RK II Artenschutzfachbeitrag Vorentwurf

Neuholland RK II Begründung Vorentwurf

Neuholland RK II Maßnahmenplan Vorentwurf

Neuholland RK II Text Vorentwurf

Neuholland RK II Umweltbericht Vorentwurf

Neuholland RK II Zeichnung Vorentwurf

 

Neuholland RK III Artenschutzfachbeitrag Vorentwurf

Neuholland RK III Begründung Vorentwurf

Neuholland RK III Maßnahmenplan Vorentwurf

Neuholland RK III Text Vorentwurf

Neuholland RK III Umweltbericht Vorentwurf

Neuholland RK III Zeichnung Vorentwurf

 

Freienhagen RK VII Artenschutzfachbeitrag Vorentwurf

Freienhagen RK VII Begründung Vorentwurf

Freienhagen RK VII Maßnahmenplan Vorentwurf

Freienhagen RK VII Text Vorentwurf

Freienhagen RK VII Umweltbericht Vorentwurf

Freienhagen RK VII Zeichnung Vorentwurf

 


 

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) in der zurzeitgültigen FassungBebauungsplan „Am Weinberg“, OT Liebenwalde

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Liebenwalde hat am 28. Februar 2019 den Bebauungsplan "Am Weinberg" als Satzung beschlossen. Im Ergebnis der Rechtsprüfung durch die höhere Verwaltungsbehörde wurde der Bebauungsplan geändert, dadurch ist die Wiederholung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB erforderlich.
Das Plangebiet befindet sich am nördlichen Siedlungsrand der Stadt Liebenwalde im Ortsteil Liebenwalde, beiderseits der Zehdenicker Chaussee. Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplans besteht aus zwei Teilbereichen. Der Teilbereich 1 mit einer Größe von rund 0,5 ha befindet sich westlich der Zehdenicker Chaussee und umfasst Teilflächen der Flurstücke 495/14, 495/19, 504/6, 517/4, 951 und 5188 der Flur 1 der Gemarkung Liebenwalde. Der Teilbereich 2 mit einer Größe von rund 1,5 ha befindet sich östlich der Zehdenicker Chaussee und umfasst eine Teilfläche des Flurstücks 576 der Flur 3 der Gemarkung Liebenwalde. Der räumliche Geltungsbereich ist in dem nachfolgenden Lageplan dargestellt.
Mit dem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von Wohngebäuden in offener Bauweise geschaffen und deren Erschließung gesichert werden.
Der geänderte Entwurf des Bebauungsplans, die Begründung zum Bebauungsplan mit Anhängen (Biotopkartierung, Artenschutzuntersuchungen und Schallgutachten) sowie die Stellungnahme des Landesbüros anerkannter Naturschutzverbände vom 17. Juli 2018 liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit


vom 27. September 2019 bis einschließlich 28. Oktober 2019

 

öffentlich im Rathaus der Stadt Liebenwalde, Marktplatz 20, 16559 Liebenwalde, Zimmer 13 aus und können während der Dienststunden zu folgenden Zeiten eingesehen werden:
Montag             8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Dienstag          8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch           8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag     8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag              8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem nachfolgenden Link: Öffentliche Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung

 

Anlagen zum Download:

 

01 Planzeichnung BP Am Weinberg

02 Begründung BP Am Weinberg

03 Anhang A Biotope

04 Anhang B Potenzialanalyse

05 Anhang C Artenschutz

06 Anhang D Schallgutachten

07 Stellungnahme Landesbüro Naturschutzverbände

 

Datenschutzerklärung